Sie befinden sich auf: CENTROdigital  / Bedienung  /

Mit allen Daten, aber nicht kompliziert.

Wer das erste Mal mit CENTROdigital arbeitet, der merkt sofort: Dieses System ist von Menschen aus der Praxis für Menschen aus der Praxis erstellt worden. Der gesamte Aufbau ist nach den logischen Abläufen im Betrieb gestaltet - und mit einer Benutzeroberfläche, der man intuitiv folgen kann.

 

Nach dem Programmstart zeigt CENTROdigital die Seite zur Fahrzeugidentifizierung. Die Fahrzeugsuche selbst kann dabei sowohl über den Suchbaum als auch über die Eingabe von Hersteller, Modell oder KBA-Nummer (bzw. NAT-Code sowie Schweizer Typenscheingenehmigung) erfolgen.

 

Nach der Fahrzeugidentifizierung erhält der CENTROdigital-Anwender Zugriff auf den Suchbaum der Artikelsuche sowie auf die fahrzeugspezifischen Zusatzdaten wie Arbeitswerte, Wartungsdienste, Werkstatthandbuch, technische Einstellwerte, Reifen-/Felgendaten sowie auf weitere hilfreiche Informationen.

 

Alle Angaben zu Artikeldaten und den entsprechenden Arbeitswerten werden in einer Ansicht dargestellt, um Sprünge zwischen unterschiedlichen Programmpunkten zu vermeiden.

 

Zeit sparen dabei auch die Navigationshilfsmittel, wie z. B. die Auflistung der zuletzt identifizierten Fahrzeuge oder Zurück- und Anfang-Button.

 

Die ebenfalls erhältliche Online-Version von CENTROdigital unterscheidet sich bei der Programmoberfläche nicht von der DVD-Version.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie die kostenlose 21-Tage-Demoversion. Einfach direkt bei Ihrem BOSCH-Vertragsgroßhändler anfordern oder hier den SmartClient herunterladen.