Sie befinden sich auf: CENTROfaktura  / Bedienung  /

Spart Zeit, verhindert Fehler.

Übersichtlichkeit und eine klare Bedienung sind die Grundlagen für das Bedienkonzept von CENTROfaktura. Eine einheitliche Ansicht sowie ein logischer und übersichtlicher Bildschirmaufbau kennzeichnen die Benutzeroberfläche. Die Programmbereichsauswahl ist stets am unteren linken Bildschirmbereich sichtbar, der Wechsel in einen anderen Programmbereich kann ohne Befehlsleiste, ohne Umwege und ohne Verlust von eingegebenen Informationen mit einem Klick erfolgen.

 

Bei vielen Eingabefeldern stehen außerdem Tooltips zur Verfügung - diese helfen dem Anwender aktiv bei der standardisierten Anlage von Kunden- und Fahrzeugdaten, z.B. durch automatisches Füllen der Fahrzeugdaten nach Eingabe der KBA, durch Füllen des Wohnortes nach Eingabe der PLZ oder einfach nur bei der Auswahl bereits vorgefertigter Textbausteine.

 

Auf Popup-Fenster wurde im gesamten Programm weitestgehend verzichtet. Diese werden nur da eingesetzt, wo sie wirklich sinnvoll sind. Weiterführende Informationen werden meist bereits innerhalb eines Detailfensters angezeigt. Dieses zeigt eine Vorauswahl von Informationen des markierten Datensatzes an, bevor dieser überhaupt geöffnet wird.

 

Außerdem kann die Darstellung der Listen sowie die Größe der dargestellten Fensterbereiche vom Anwender individuell angepasst werden.

Sie möchten mehr über die Handhabung von CENTROfaktura erfahren? Ihr BOSCH-Vertragsgroßhändler berät Sie gerne oder stellt Ihnen umfassendes Informationsmaterial zur Verfügung.