Sie befinden sich auf: CENTROfaktura  / Vorgangsverwaltung  /

Diesen Papierkrieg haben Sie schon gewonnen.

Angebotserstellung und Kostenvoranschläge, Auftragseröffnung und Fakturierung ... sind die wesentlichen Aufgaben der Vorgangsverwaltung. Hier werden alle Dokumente, die für den Kunden erzeugt wurden, zusammengefasst - vom erstellten Angebot bis hin zur Gutschrift.

 

Ist ein neuer Vorgang erstellt, so kann dieser mit unterschiedlichen Positionen gefüllt werden: manuelle Eingabe von Arbeitswerten und Teilen, Übernahme von Arbeitswerten und Texten aus einem eigenen AW- und Textstamm sowie aktive Verwendung von CENTROdigital zur Arbeitswert- und Teileidentifizierung direkt aus dem Vorgang heraus. Darüber hinaus können mit CENTROfaktura auch Rechnungen rund um den Fahrzeugverkauf erstellt werden.

 

Vor der Fakturierung kann bei Bedarf auch ein abweichender Rechnungsregulierer ausgewählt werden, wenn die Rechnung - wie beispielsweise im Falle eines Leasingfahrzeuges - nicht zum Auftraggeber, sondern an die Leasing-Bank gehen soll.

 

Die fakturierten Rechnungen haben zudem alle erforderlichen gesetzlichen Bestandteile und können vor dem Druck noch einmal in einer Rechnungsvorschau geprüft werden. Zur schnellen Unterscheidung können außerdem die offenen und die bezahlten Rechnungen getrennt dargestellt werden.

Sie möchten mehr über die Vorgangsverwaltung und die Fakturierung von CENTROfaktura erfahren? Ihr BOSCH-Vertragsgroßhändler berät Sie gerne oder stellt Ihnen umfassendes Informationsmaterial zur Verfügung.